Projekt Beschreibung

Call: UN Youth Delegate 2021/22!

BEWERBUNGSFRIST 8. märz 2021

Bereits seit mehreren Jahren entsendet die Bundesjugendvertretung (BJV) Jugenddelegierte zur UNO-Generalversammlung und setzt sich dadurch im höchstmöglichen politischen Gremium für Jugendpartizipation ein. Die Jugenddelegierten werden von der BJV ausgewählt und in ihrer ehrenamtlichen Funktion von einer Ansprechperson im BJV-Büro unterstützt.

Die Jugenddelegierten erfüllen über den gesamten Zeitraum in ihrer Position eine Vermittlerrolle zwischen Kindern und Jugendlichen in Österreich und den Vereinten Nationen. Aufgrund der aktuellen Situation sind viele UN-Gremien und Konferenzen in den digitalen Raum verlagert. Dadurch besteht die Möglichkeit der Teilnahme an UNO-Meetings zusätzlich zur Generalversammlung.

Die Agenda 2030 und damit die Sustainable Development Goals (SDGs) sind aktuell der maßgebliche Prozess auf globaler Ebene. Darum ist es der BJV ein Anliegen, die SDGs in Österreich bekannt zu machen, für deren Umsetzung zu lobbyieren und das Bewusstsein von Kindern und Jugendliche zu stärken. Der/Die UN-Jugenddelegierte soll dazu einen Beitrag leisten.

Was ist zu tun?

  • eigenständige Vernetzung mit der BJV und ihren Mitgliedsorganisationen, relevanten Ministerien, Jugenddelegierten anderer Länder, anderen relevanten NGOs
  • selbstständige Vorbereitung auf die Teilnahme UNO-Veranstaltungen vorzubereiten und eigenständig Input von jungen Menschen zu sammlen
  • dazu beizutragen, die SDGs bei Jugendlichen in Österreich bekannt zu machen,
  • die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse laufend zu dokumentieren (v.a. mittels Blog und Social Media)
  • Wortbeiträge, Reden und Positionierung zu geplanten Resolutionen zu erarbeiten
  • an Veranstaltungen der BJV teilzunehmen und ggf. für Medienanfragen zur Verfügung zu stehen
  • am Follow-up und der Einarbeitung der NachfolgerInnen mitzuarbeiten – es gibt eine dreimonatige Übergangsphase der UNYDs
  • Abschlussbericht verfassen (Ausmaß ca. 5-10 Seiten)

Voraussetzungen für die Bewerbung sind:

  • Alter: 18-24 Jahre
  • Österreichische StaatsbürgerInnenschaft
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit
  • gute kommunikative Kompetenzen und hervorragende Englischkenntnisse
  • Engagement in/Erfahrung mit (internationaler) Jugendpolitik, Jugendarbeit bzw. jugendrelevanten Themen
  • Unabhängiges Agieren als UN Youth Delegate und Commitment zu den Positionen der BJV
  • ausreichende zeitliche Ressourcen, insbesondere für: Austausch mit Jugendlichen in Österreich, Teilnahme der UN GA sowie an Side Events und informellen Treffen im Herbst 2020
  • vollständige Bewerbungsunterlagen bestehend aus:
    – Bewerbungsformular inkl. Blogbeitrag
    – Video-Beitrag (auf Englisch)

Termine

  • 8.März 2021 (23:59) Bewerbungsfrist
  • 12. März 2021 Digitales Hearing