Laden...

Genderarbeit

Gender Mainstreaming ist in der BJV bereits seit Jahren erfolgreicher und fixer Bestandteil der täglichen Arbeit.

Ohne Gender Mainstreaming wären wir noch lange nicht so weit! Seit 2005 / 2006 gibt es in der BJV eine Gender Mainstreaming Strategie, die ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in repräsentativen Funktionen sichert. Vieles hat sich seitdem verändert: Einmal pro Jahr findet ein halbtägiges Gender-Training für alle Vorstandsmitglieder statt und die Arbeitsbereiche Gender Mainstreaming sowie Frauen und Mädchen werden kontinuierlich vom BJV-Büro begleitet. Zudem wurde 2013 eine Toolbox zur Förderung von Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendarbeit publiziert, die 2019 neu überarbeitet wurde.

Die BJV ist fest davon überzeugt, dass eine frühe Investition in Gender Mainstreaming-Aktivitäten im Bereich der non-formalen Bildung unerlässlich ist, da dies maßgeblich zu Chancengerechtigkeit und der Aufhebung der bestehenden Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern beitragen kann.

Aktivitäten

Mehr Beiträge laden

Forderungen